Download Raumordnungsmodell und Raumordnungskonzepte: by Ron Klug PDF

By Ron Klug

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, observe: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Geographie), Veranstaltung: Mittelseminar Raum- und Umweltplanung, Sprache: Deutsch, summary: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Staat mit teils erheblichen regionalen Disparitäten. So ist die Wirtschaftsstruktur im Bereich großer Agglomerationsräume wie z.B. München oder Hamburg vergleichsweise viel stärker und natürlich auch anders ausgeprägt als in ländlichen Regionen.
Das schlägt sich auch auf weitere Bereiche nieder, wie Sozialstruktur, Siedlungsstruktur usw.

Die Verantwortung und die Aufgabe, gleichwertige Lebensbedingungen in allen Regionen Deutschlands zu schaffen, liegt in der Hand der Raumordnungspolitik und somit auch in
der des Bundes. Eine Möglichkeit räumliche Disparitäten abzubauen oder zumindest deren weitere Verschärfung zu stoppen und annähernd gleichwertige Lebensbedingungen für alle
Bürger zu schaffen, sind die Raumordnungsmodelle des Bundes.

Diese sollen in dieser Arbeit näher betrachtet werden.

Show description

Read more

Download Natur und Kunst als Spiegel der Seele: Zum Verhältnis von by Peter W. Schatt PDF

By Peter W. Schatt

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, word: ohne, , Veranstaltung: Arnold Schönberg "Gurre-Lieder", Sprache: Deutsch, summary: Der Essay entstand anlässlich der Aufführung der Gurre-Lieder im Juni 2014 in Köln. Er macht deutlich, dass Schönberg durch seine Synthese der Traditionslinien, die zu Brahms einerseits, zu Wagner andererseits geführt hatten, einen Gipfelpunkt romantischen Komponierens erreicht. Die ungewöhnliche Erweiterung tradierter Besetzungen ist insofern nichts Äußerliches, sondern Konsequenz einer Entgrenzung von Techniken, Gattungen und Formen sowie vor allem auch der Musik selbst, und zwar zur Sprache: Schönbergs interpretierender musikalischer Kommentar zum textual content zeigt, dass das Liebespaar sich nach seinem Tode nicht in eine allumfassende Natur auflöst, sondern in einem transzendenten Sein zusammenfindet, dessen Abglanz in der Kunst aufscheint.

Show description

Read more

Download Die Gartenstadt Hellerau (German Edition) by Juliane Felsch PDF

By Juliane Felsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Neuere Geschichte, 19. Jhdt., word: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Lebensreform um 1900 , Sprache: Deutsch, summary: Ich möchte nicht immer in der Stadt bleiben. Ja, noch 'ne Weile. Aber wenn wir dann müde sind, dann ziehen wir raus. Irgendwohin vor die Tore, ins Grüne. Da bekommst du wieder Kraft, Wiederstandsfähigkeit, Lebenssaft wir verjüngern uns. Und unsere Kinder gehen dann vielleicht noch weiter, und deren Kinder noch weiter, und so citadel, bis die Städter wieder zu Bauern werden, aus denen sie vormals zu Städtern geworden sind! Clara Viebig, 1901
Die Zeit um 1900 battle gekennzeichnet durch ein starkes industrielles, wie auch kapitalistisches Wachstum. Eben in diesem Zeitraum traten different Persönlichkeiten in das Rampenlicht der öffentlichen Diskussion, welche besonders die schon länger andauernden Missstände in den überladenen Großstädten als unannehmbar betrachteten. Diese Fehlentwicklung, welche sich nicht nur nachteilig auf die Gesundheit, sondern auch auf den seelischen Zustand der städtischen Bevölkerung auswirkte, galt es zu reformieren. Einen Ausweg bot schließlich der Engländer Ebenezer Howard. Aus der Überlegung heraus, dass die Entwicklung des gegenwärtigen Stadtbildes keineswegs akzeptabel sei und in naher Zukunft zur Verschärfung der bereits bestehenden städtischen Verelendung führen würde, entstand die Idee der Gartenstadt.
Ausgehend davon, befasst sich das erste Kapitel meiner Ausführung mit einem Überblick über die Geschichte der Gartenstadtbewegung. Es wird die soziale und urbane Ausgangssituation in Deutschland aufgezeigt, sowie der Lösungsansatz, den der Engländer Ebenezer Howard liefert. Im weiteren Verlauf wird dargestellt, wie der Gartenstadtgedanke durch die 1902 gegründete Deutsche Gartenstadt-Gesellschaft in Deutschland gefestigt wird und es schließlich zur Gründung der ersten deutschen Gartenstadt Hellerau kommt. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der vergleichenden Betrachtung, der für Hellerau maßgeblich entscheidenden Architekten, Heinrich Tessenow und Richard Riemerschmid. Es gilt zu klären, welche Auffassung von Bauen bzw. Wohnen den beiden Persönlichkeiten zu Grunde liegt. Ist es sogar möglich Ähnlichkeiten in der Formensprache zu erkennen oder sind Tessenow und Riemerschmid so grundlegend verschieden, dass dieser Gedanke abstrus erscheint? Um sich mit diesen Fragestellungen konkreter auseinander zu setzen, werden vorab einige biografische Auskünfte gegeben, um dann verschiedene Bebauungen der Architekten in Hellerau genauer zu betrachten und letztlich einen Vergleich in Bezug auf die jeweilige Bauweise zu wagen.

Show description

Read more

Download Essayismus in Thomas Manns Roman "Der Zauberberg" (German by Stefan Großmann PDF

By Stefan Großmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Kulturtheorie, Kulturforschung und Künste), Veranstaltung: Thomas Mann, Sprache: Deutsch, summary: Thomas Mann ist nicht nur als Autor fiktionaler Texte bekannt, sondern auch als Verfasser zahlreicher Essays zu politischen und gesellschaftlichen Themen1. In dieser Arbeit wird die those vertreten, dass essayistische Schreibweisen sich auch im
Roman „Der Zauberberg“ finden lassen.

Thomas Manns Roman „Der Zauberberg“ struggle zur Zeit seines Erscheinens (1924) gerade aufgrund des von vielen Kritikern bemängelten diffusen „Essayismus“ so neuartig, dass er vom Publikum zunächst ablehnend aufgenommen wurde. Erstaunlicherweise gibt es in der Forschung zum Zauberberg aber kaum konkrete Nennungen dessen, used to be an dem Roman denn nun essayistisch sei.

Diese Arbeit beschäftigt sich daher zunächst mit der Frage, was
ein Essay ist und was once unter „Essayismus“ verstanden werden kann. Neben der shape des Essays gibt es auch ein Schreibverfahren des Essayismus, das auch in anderen Formen, Gattungen und Genres als dem Essay Verwendung finden kann.

Nachdem typische Kennzeichen von Essay und Essayismus festgestellt worden sind, können diese Merkmale schließlich an Thomas Manns Zauberberg angelegt werden (Kapitel 3). Dabei soll geprüft werden, inwiefern und auf welche Weise im Zauberberg
„Essayismus“ zu finden ist.

Es ist naheliegend, dabei eine Unterscheidung zu treffen: Gibt es Passagen, die essayartig sind? Gibt es essayistische Teile? Oder ist gar der ganze Roman essayistisch oder beispielsweise ein „Essayroman“? Dem Thema des Essayistischen entsprechend, werden
hier nur exemplarisch einzelne Beispiele herausgegriffen, die die Bandbreite der essayistischen Anteile im Roman nicht abbilden können, aber eine Idee davon vermitteln, wie Thomas Mann wissenschaftliche und geistige Exkurse in den Roman einbettet.

Show description

Read more

Download Johannes Itten, Künstler und Lehrer am Bauhaus. Sein by Katharina Grafmüller PDF

By Katharina Grafmüller

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, be aware: unbenotet, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit wird Johannes Itten – Künstler und Lehrer am Bauhaus – behandelt. Sein Schaffen und seine Arbeit als Pädagoge sollen hier beleuchtet werden.

Show description

Read more

Download "Berlin Alexanderplatz" (1931). Der Alexanderplatz als by Laura Peters PDF

By Laura Peters

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, observe: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit befasst sich mit dem Thema des öffentlichen Raumes anhand des motion pictures "Berlin Alexanderplatz" von Phil Jutzi.
„Berlin Alexanderplatz“ – Schauplatz alltäglicher menschlicher Ereignisse, von Aufstieg bis Niedergang, von Euphorie bis Frustration, das symbolische Zentrum Berlins und Thematisierung in einem der ersten und erfolgreichsten Stadtfilme der Weimarer Republik.

Der 1931 unter der Regie von Phil Jutzi erschienene movie „Berlin Alexanderplatz“ ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Alfred Döblin (1929). Und genau wie der Roman behandelt auch der movie das Auf und Ab im Stadtleben und die Hassliebe zu Berlin des Protagonisten Franz Biberkopf, dargestellt von Heinrich George.

Der Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Arbeit beschreibt einen der Momente, in denen Biberkopf über die Stadt triumphiert oder sich zumindest in ihr zurechtfindet. Es handelt sich um die Szene, in der der Protagonist auf dem Alexanderplatz als Schlips-Verkäufer potenzielle Kunden zu überzeugen versucht. Während seiner Marktschreier-Aktivität werden er und seine Zuhörer vom Treiben auf dem Alexanderplatz umgeben, von vorbeifahrenden Straßenbahnen und vehicles, von lärmenden Menschenmassen, von sich amüsierenden Touristen und von erschöpften Arbeitern.

Show description

Read more

Download Inszenierungsanalyse von Peter Steins Inszenierung der by Nicole Korzonnek PDF

By Nicole Korzonnek

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,3, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Einführung in die Aufführungsanalyse, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Peter Stein eröffnete am 20. September 1977 mit seinem Schauspielensemble der
Schaubühne am Halleschen Ufer Berlin die Spielzeit 1977/78, in dem er die Komödie
WIE ES EUCH GEFÄLLT von William Shakespeare inszenierte. Damit stellte er erneut
ein Gegenstück zu Peter Zadeks Regiearbeit auf die Bühne, denn von eben
dem conflict nahezu zeitgleich eine Inszenierung von Shakespeares HAMLET in Bochum
zu sehen.1 Im Gegensatz zu Zadek battle das Theater für Stein ein Laboratorium,
das als Mittel zur Gesellschaftskritik und politischer Aktion diente, und das nicht
als Spielplatz gedacht war.2 Damit bewies Stein nicht nur, dass er bei Kortner seine
ihn formenden Lehrjahre verbracht hat, sondern auch, dass er ganz zu Recht als Antipode
zu Zadeks Konzepten im Regietheater der BRD gehandelt wurde.3 Anders als
Zadek, der seinen HAMLET einer extremen Dekonstruktion unterwarf, versuchte Peter
Stein eine vorsichtige Rekonstruktion dem Publikum präsentieren zu können und
stellte sich somit auch bewusst dem issue der kritischen Regie damaliger und
auch heutiger Zeit. used to be sollte guy mit dem klassischen Erbe tun? four Dieser Frage begegnete
Stein nicht allein, sondern teilte sie mit seinem Schauspielensemble der
Schaubühne. Dies zeugte von einem ungeheuren Teamgeist und der Bereitschaft zu
einer tiefgehenden konzeptionellen Arbeit, der bereits eine erfolgreiche gemeinschaftliche
Zeit vorangegangen war.

1 Vgl. Hotmann, Wilhelm: Shakespeare und das Deutsche Theater im XX. Jahrhundert. Berlin: Henschel 2001. S.286
2 Vgl. ebenda S.287
3 Vgl. ebenda S.286
4 Vgl. ebenda S.289

Show description

Read more

Download Musikalische Wahrnehmungsfähigkeit in den ersten zehn by Lorenz Lassek PDF

By Lorenz Lassek

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 1,7, Hochschule für Musik Detmold (Institut für Begabungsforschung in der Musik Paderborn), Veranstaltung: Grundlagen musikalischer Entwicklung, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit möchte ich mich mit der Entwicklung der musikalischen Wahrnehmungsfähigkeiten in den ersten 10 Lebensjahren beschäftigen.

Zunächst wird der Verlauf allgemeiner musikalischer Wahrnehmungsfähigkeiten von der pränatalen über die im ersten Lebensjahr bis zur Wahrnehmung im zehnten Lebensjahr nachgezeichnet. Daraufhin wird die Entwicklung von bestimmten Parametern bzw. Aspekten der musikalischen Wahrnehmungsfähigkeit beschrieben:
die Rhythmik, die Harmonik, das Ausdrucksverständnis sowie die Versprachlichung von musikalischer Wahrnehmung.

Dadurch hoffe ich mir eine bessere Kenntnis, was once guy von Kindern in welchem regulate fordern und fördern kann und ob es Inhalte gibt, die guy in einem bestimmten adjust eben noch nicht zu fordern zu versuchen sollte, weil die dafür notwendigen akustischen Wahrnehmungs- und Unterscheidungsfähigkeiten noch nicht vorhanden sein können. Des Weiteren erhoffe ich mir zu erkennen, welches Verständnis von Musik Kinder haben, wenn sie Musik hören bzw. erleben, additionally ob ihre Hörfähigkeiten nur bestimmte Arten des Musikerlebens zulassen.

Show description

Read more

Download Turn, Turtle!: Reenacting The Institute (Performing Urgency by Elke van Campenhout,Lilia Mestre,Livia Andrea Piazza,Ana PDF

By Elke van Campenhout,Lilia Mestre,Livia Andrea Piazza,Ana Bigotte Vieira,Daniel Blanga-Gubbay,Valentina Desideri,Kattrin Deufert,Thomas Plischke,Juan Dominguez,Nicolas Galeazzi,Jan Goossens,Valeria Graziano,Sébastien Hendrickx,Vladimir Miller,Vera Sofia Mo

appearing Urgency #2 – sequence Edited through Florian Malzacher.

'Turn Turtle, flip! Reenacting The Institute' is an inventive and highbrow research of the recent flip within the belief and workings of the institutes within the acting arts.

What has develop into obvious within the final ten years or so is a stream in the direction of an engaged re-appropriation of the humanities institute in inventive (performance) practices, and a closer collaboration among institutes and artists in rethinking the functioning, the location, and the decision-taking constitution of those companies. instead of the institutional critique within the box of the visible arts, within the functionality region the institute can usually be regarded as a spotlight element for the troubles of numerous gamers within the box (artists, manufacturers, programmers, union structures), which is helping them to deal with concerns that differently may basically be handled in fragmentary conferences and practices.

This booklet addresses the hindrance of the institute inside of a context of critical monetary, political and social concern. in different contributions during this publication, authors confer with the Occupy circulate as a massive resource of concept for brand spanking new 'instituent practices', as paintings theorist Gerald Raunig calls them. His essay bargains with an exquisite recognized instance of this sort of radical takeover, the Teatro Valle Occupato in Rome.

Show description

Read more

Download Selbstreferentieller Stil am Beispiel der Fernsehserie 'Ally by Britta Schiwy PDF

By Britta Schiwy

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, word: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Medienwissenschaft), Veranstaltung: Medienästhetik und Mediengeschichte, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Selbstreferentialität der Fernsehserie best friend McBeal, die in Deutschland ab 1998 ausgestrahlt wird. Ihre stilistischen Besonderheiten werden eingehend analysiert.
Die Arbeit ist in five Kapitel strukturiert. Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit allgemeinen Definitionen von „Stil“ und der Entwicklung des Stils im Fernsehen. Weitergehend gibt es Aufschluss über den Begriff der „Serie“. Das dritte Kapitel gibt einen Überblick über die Fernsehserie „Ally McBeal“ und leitet in das vierte Kapitel über, welches sich mit den stilistischen Merkmalen der Serie befasst. Das fünfte Kapitel gibt eine Schlussbetrachtung der vorangegangenen Kapitel.

Show description

Read more